Vietnam Airlines
Online Vorverkaufsstelle
Vietnam Airlines   Startseite
Vietnam Airlines   Flugbuchung
Vietnam Airlines   Flotte
Vietnam Airlines   Streckennetz
Vietnam Airlines   Tarifarten
Vietnam Airlines   Reisedokument
Vietnam Airlines   Gepäckinformation
   
 
Vietnam Airlines
Flugbuchung
Von: Hinflug am:
Nach: Rückflug am:
Von: Nach:
Von: Nach:
Von: Nach:
Von: Nach:
Von: Nach:
Erwachsene: Kinder (2- <12 Jahre ): Infants:






Geschichte von Vietnam Airlines
Im Jahr 1956 nahm die staatliche vietnamesische Fluggesellschaft Vietnam Airlines ihren Betrieb mit fünf Flugzeugen auf. Im Laufe der Zeit hat die Airline viele anschauliche Veränderungen erreicht. Ursprünglich wurde Vietnam Airlines unter den Namen Vietnam Civil Aviation Department gegründet und begann seitdem ihre selbstständigen Linienstrecken. In den letzten 50 Jahren hat sich die nationale Fluggesellschaft durch ihre Veränderungen entwickelt, ihre Dienstleistungen bereichert, um eine Fluggesellschaft gemäß dem internationalen Standard zu werden.

1976 wurde die Fluggesellschaft in General Civil Aviation Vietnams umstrukturiert. Auch in diesem Jahr begann die Airline neue Flugrouten aufzunehmen und transportierte 21.000 Passagiere, davon waren 7.000 der internationalen Flüge und 3000 Tonne Frachte.

Im Jahr 1993 wurde die Airline in Vietnam Airlines umbenannt. Zwei Jahre später wurde General Aviation Vietnam unter Genehmigung vom Premierminister der vietnamesischen Regierung gegründet. Zu ihren Hauptaufgaben zählten Beziehungen mit Partnern, Service, Passagiere-, Frachttransport im Land und ins Ausland laut dem Gesetz der nationalen Civil Aviation. Darüber hinaus machte sich Vietnam Airlines Projektentwicklung, Investition, Bau, Garantiefonds, Vermieten und Kaufen von Flugzeugen, Pflege von Ausrüstungsteilen, Import und Export von Materialen, Ersatzteilen und notwendigem Rohstoff für das Geschäft von Vietnam Airlines zur Aufgabe.

In der Zukunft wird Vietnam Airlines erwartet, eine starke Wirtschaftskooperation zu werden, was zu der Industrialisierung und Modernisierung des Landes beiträgt. Gleichzeitig soll die Fluggesellschaft alle Aktivitäten diversifizieren, Service modernisieren, Technik verbessern, um eine moderne, prestige aber auch stark von der traditionellen Kultur geprägte Airline zu werden. Vietnam Airlines wird sicherlich an der Spitze des Bereichs: Effektiv- und Hochqualitätgeschäft stehen.

In den letzten fünf Jahren wird die Expansion und Modernisierung der Airline kontinuierlich systematisch verbessert und weiter durch den Anzahlanstieg von Inland- und Auslandflügen vorangetrieben. Das Streckennetz von Vietnam Airlines umfasst insgesamt 38 Ziele aller Welt in Europa, Asien, Australien, Ferner Osten und 18 im Inland.

Im Jahr 2006 sind ca. 6,8 Millionen Passagiere mit Vietnam Airlines geflogen, davon waren 3,1 Millionen Passagiere auf internationalen Flügen und 3,7 Millionen Passagiere auf inländischen Flügen. Der Umsatz betrug 1 Milliarde USD. Auch in diesem Jahr wurde 106 000 Tonnen Frachte transportiert.

Zur Integrierung in die Welt und Erleichterung für den Kunden hat Vietnam Airlines einen Kooperationsvertrag mit anderen internationalen Fluggesellschaften unterzeichnet.
Vietnam Airlines